Dorffest 2007 


Bilderbuchwetter konnte der MVO über die Festtage ca. 2500 Gäste auf dem Obernauer Dorfplatz begrüßen.  


Eröffnet wurde das Dorffest am Samstag um 16.00 Uhr mit einer Kunstausstellung im angrenzenden Rathausgebäude 

Michael Eggenweiler aus Bad Niedernau zeigte kunstvoll mit der Motorsäge bearbeitete Holzstämme. Bescheiden bezeichnet sich “Egge“ gerne als “Brennholz-veredler“. 

Große Anerkennung beim Publikum sammelte auch der in Obernau lebende und aus England stammende Hobby FotokünstlerPaul Crispin 

 

 

Wie jedes Jahr erhielt der Zugang zum Dorffest das eigens hierfür aufgestellte  Stadttor. 

Musikalisch konnte derMusikverein Stadtkapelle Horb das Dorffest um 17.00 Uhr eröffnen. 

 

Von 20.00-23.00 Uhr spielte derMusikverein Unterjettingenauf.

 

Außer Würste (Bild Emil Schweinbenz) gab es aus der Küche leckere Salatteller, Pommes frites, Steak’s, Maultaschen mit Kartoffelsalat, Saure Kutteln, eingelegter Romadur, Linsen mit Spätzle, sowie  Schnitzel mit Pommes und Salat. 

Bravourös spielte am Montag die stark Urlaubs geschwächte Jugendkapelle des MVO auf. 

 

 

 

 

Mit den MusikvereinenWeilheim (Bild) undWolfenhausenklang am Montagabend das 12. Obernauer Dorffest aus.