Oktoberfest 2012 

Zum sechsten mal fand am 02.-03.10. 2012  „Das kleinste Oktoberfest derWelt“ statt

Zur Bildergalerie hier klicken

 

 

   

.

Im  blau weiß dekorierten Vereinheim  wird auch bei der sechsten Auflage des wohl„Kleinsten Oktoberfest der Welt“ wieder einiges geboten sein. Zu leckeren Schweinshaxen,Hendl, Weißwürste, und akkurat gezapfte Maßen gibt es zünftig aufgespielteBlasmusik auf  hohem  Niveau.

 Das Fest beginnt am 02.10 um 17.00Uhr mit einem Fassanstich. Hierzu werden die „Blaskapelle Speikobra“  aufspielen. Das  Ensemble „Aki’s kleine feine Blasmusik“ wird dann gegen 19.00Uhr gefragtsein, wenn die Stimmung langsam auf seinen Höhepunkt zusteuert.

Auf der kleinen Showbühnewird ab 21.00 Uhr die „Kapelle Prosit“übernehmen. Die sechs Ausnahmemusiker aus dem bayrischen Billenhausen  sind in Obernau längst keine unbekannte mehr,bereits in den Jahren zuvor konnten Sie ihr Können beeindruckend unter Beweisstellen.

Ganz nach Ihrem Motto „Urig, professionell, stromlos, unverfälschtund handgemacht“ werden am 03.10 die DoppelradlerMusikanten ab 11.00 Uhr mit Flügelhorn, Tenorhorn, Tuba und Akkordeonausgestattet zum Frühschoppenaufspielen.

 

Um 14.00 Uhr wird auf demDorfplatz alpenländische Folklore zu sehen sein, hierzu haben sich zu denOktoberfestkapellen der historische Fanfarenzug der Narrenzunft Rottenburgsowie Trachtenträger, Schwungradfreunde und Böllerschützen angesagt.

 

Mit Pauken und Trompetenstartet auf dem Dorfplatz um 14.30Uhr  der „Große kleine Festumzug“ zumMusikerheim  „Allegro“ der dort seinenAbschluss finden wird.  

Den musikalischen Anschlusswird ab 15.00 Uhr die Melo aus Obernau am Main gestalteten.

Zum Schluss wird das Esemble„ Aki’s kleine feine Blasmusik“

aufspielen.

 

Für das leibliche Wohl gibt es Schweinshaxen, Hendl, Weißwürste,Leberkäs, Radi‘s und natürlich akkurat gezapfte Maßen,

verschiedenes von der « Schnapsmarie »;Oktoberfestdeko, Stimmungsmusik aus der Konserve und vieles mehr.